Hauptmenu
Home
News
Geschichten
Gästebuch
Links
Kontakt
Mit Humor-ohne Hund
Danas Galerie
Besucher Zähler
Besucher gestern: 11
Besucher heute: 7
Besucher Monat: 344
Besucher total: 89909
irgendwie alles doof ... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Danas Frauchen   
Sonntag, 29. Juli 2012
 - 29. Juli 2012 -
erst das wetter, dann ein krankes frauchen  und immer wieder was anderes, nur nichts vernünftiges ... armer hund !!!
stephie_geweckt.jpg
ja wirklich, die letzten wochen waren einfach nuuuur mist für mensch und tier. für meine flauschmaus sehr nervig, weil sie natürlich merkte, dass ihr frauchen wirklich miserabel dran war und es weder mit spielen noch mit spazierengehen so richtig klappen wollte. aber eine richtig spannende unterbrechung dieser doofen zeit hatte dana dann doch und ich bin sicher, sie hat es rundherum genossen. da ging es doch tatsächlich mit sack und pack für zwei tage zur verwöhnfrau (frauchens schwägerin) und das war einfach nuuuur spannend, da brauchte sich frauchen nun wirklich keine gedanken machen.
das meine flauschmaus sich nächtens das "recht" erklettert hat den rücken vom ersatzfrauchen zu wärmen ... hihihih miiich wundert das nicht, aber ich kann mir richtig vorstellen, was für ein gesicht meine schwägerin gemacht hat, als es ihr plötzlich im rücken so angenehm warm wurde :-)
gottseidank war meine abwesenheit nicht von längerer dauer und ein weiterer "umzug" zur nächsten verwandtschaft blieb dana erspart. nicht, dass es ihr dort nicht auch super ergangen wäre, aber irgendwie zwei und dann vielleicht sogar noch ein drittes mal aus der gewohnten umgebung  raus, daaaas wäre dann kein abenteuer mehr gewesen, sondern doch eher stress pur. aber wie gesagt, für's erste und hoffentlich jetzt einmal für eine längere weile, sind wir beide zu hause wunderbar aufgehoben.
einen der ersten "besseren" tage haben wir dann umgehend genutzt und sind mit der "mitgehfrau" endlich einmal wieder im wald gewesen.
du meine güte, was für eine freude und mit welchem eifer dana durch's gehölz gestromert ist, soviel zeitungen waren da zu lesen und soooo viele düfte stiegen ihr in die nase.
endlich einmal wieder kam meine flauschmaus total erschöpft aber sowas von zufrieden und sichtlich glücklich nach hause und ich hatte ein wenig von meinem schlechten gewissen "abgearbeitet" !!!
heute, bei wunderbar kühlem wetter (wir mögen ja beide die hitze nicht) hatte meine kleine flitzeziege ihren lieblingsbesuch im garten, "donald" - 
dana_mit_donald_1.jpg
und was besseres konnte garnicht geschehen.
ausgetobt, zufrieden und ganz entspannt liegt sie nun zwischen tür und angel und läßt das normale montagsleben vollkommen gelassen an sich vorbeiziehen hihihih.
wunderbar - so lieben wir das !  
Letzte Aktualisierung ( Montag, 30. Juli 2012 )
 
< zurück   weiter >
Home arrow News arrow irgendwie alles doof ...
© 2021 Danas -Tagebuch
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Montag, 18. Januar 2021