Hauptmenu
Home
News
Geschichten
Gästebuch
Links
Kontakt
Mit Humor-ohne Hund
Danas Galerie
Besucher Zähler
Besucher gestern: 8
Besucher heute: 0
Besucher Monat: 112
Besucher total: 56056
News
mein Dreibeinerchen :-)) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Danas Frauchen   
Freitag, 8. Januar 2010
06.01.2010 -
meine Flauschmaus am Baum

  dana_galerie.jpg
endlich wieder einmal raus in den wald und laufen und lesen und markieren und natüüürlich beinchen heben am dicken baum.
aber dieses mal hat frauchen wenigstens das handy schußbereit und kann endlich einmal zeigen, wie akrobatisch meine kleine schneekugel ihre nachrichten am baum plazieren kann. es ist zum piepen, wie sie dann auch noch immer hin und herwackelt mit dem pöppes, bis sie meint den richtigen punkt auch zu treffen. herrlich, ich könnte mich schieflachen. aber für dana ist das mittlerweile das natürlichste ihres hundelebens.
na dann !  
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 8. Januar 2010 )
 
das verblüfft mich aber wirklich ... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von danas frauchen   
Dienstag, 17. November 2009
Ich kriege das Leckerchen schon aus dem Schuh,
was sich dana da ausgedacht hat, hat mich doch auf's äußerste verblüfft. solch eine reaktion kannte ich bisher nur von affen und auch, wenn mich nicht alles täuscht, eine vogelart tut es.
also, der reihe nach:
dana bekommt jeden mittag einen kleinen schweineschuh mit ein paar leckerchen gefüllt, aber sooo feste hinein, dass sie ordentlich was zu arbeiten hat. das macht ihr einen heidenspaß und normalerweise hat sie auch absolut keine schwierigkeiten, die dinge aus dem schuh zu holen.
hier zu hause haben wir teppichboden und der schuh rutsch selten weg, so dass dana ihn  so richtig zwischen die pfoten nimmt und daranherumarbeitet. nun waren wir aber vor einiger zeit bei freunden und dort ist der laminatboden extrem rutschig, so ein mist aber auch, der schweineschuh will um's verrecken nicht liegenbleiben und soooo bekommt ich, die dana die leckerchen doch nicht da heraus. also was passiert. dana nimmt den schuh in die schnauze, reißt den kopf hoch und knallt den schuh mit schmackes auf den boden.  s
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 18. November 2009 )
 
geht's nun endlich weiter im Text :-)) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Danas Frauchen   
Sonntag, 21. Juni 2009
 
ich und ein schlechtes gewissen, glaubt doch das nicht Zunge_rausstreckend
 
27.07.2008_small.jpg
und dann war sogar der herbst schon da und frauchen hat nun einiges zusammenzufassen und hier in danas taguch unterzubringen, schließlich hat meine flauschmaus doch ne ganze menge erlebt, angestellt und durchgemacht.
angefangen von den vielen neuen leuten bei frauchen zu hause, die auch noch mit hunden kamen, bis hin zu neuen "ufern" im wald, die sie mit genuß erkundet hat. aber am lästigstens waren ihr, und das kann man wirklich mit nachdruck behaupten, also am lästigsten waren ihr die 13 welpen von freundin beverly, unserer setterhündin, ach daaaas war echt "der hammer" !!! aber davon und auch von anderen ereignissen demn ähst mehr und viele neue bilder dazu. für heute erst einmal schluß und dana liegt noch einmal zwischen tür und angel und schaut hinaus in den noch immer etwas feuchten garten.


Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 17. November 2009 )
 
wo ist nur die Zeit geblieben ? PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Danas Frauchen   
Sonntag, 31. Mai 2009
und plötzlich ist es Sommer
(fast wenigsten) Zwinkernd eine Zusammenfassung der letzten Wochen.
irischer_wolfshund_1.jpg
der irische wolfshund, einer ... wenn nicht deeeer größte hund hier. also fange ich gleich einmal mit diesem riesen(aber unheimlich lieben tier) an Fuss im Mund
diesem riesenhund hat meine flausschmaus gestern das fürchten beigebracht und zwar mit solch nachhaltigem erfolg, dass riesenhund sich flach auf den waldboden schmiß und keinen piepser von sich gab. aber der reihe nach:
dana und ich hatten eine schöne runde durch den wald gemacht, mehrere hunde getroffen zum spielen und deren besitzer zu einem plausch annimiert :-) und eigentlich waren wir beide schon kurz vor dem weg zu auto, da kam uns besagter riesenhund mit frauchen entgegen. tatsächlich auch in dieser formation - erst der große vierbeiner, dann die kleine zweibeinerin :-) dana fand das schon wieder gaaaanz klasse, saß zwar gehorsam neben mir, quienerte den riesen aber so richtig erwartungsvoll an. also frauchen gefragt, ob dana gefahrlos "guten tag" sagen durfte, sie durfte .. wurde aber, je näher wir diesem ungetüm von hund kamen immer kleinlauter und langsamer und blieb dann endgültig so ca 1/2 meter vor dem riesen stehen. der hatte die ganze zeit gaaaanz ruhig (der schwanz wedelte genau so ruhig :-)) bei seinem frauchen verharrt und macht nun zum schnuppern lediglich einen kurzen schritt auf dana zu. sowas von hysterischem geschrei und weibischen gekeife, was dann gegen den armen riesen geschleudert wurde,  hatte ich noch nie von meinem hund gehört. du meine güte, dabei war dana überhaupt nicht berührt , geschweige denn mit einer der riesenpfoten liebevoll betascht worden. aber egal, dana wollte nichts mit diesem ponyartigen hund zu tun haben - basta !! der hatte sich vor lauter schreck sowas von platt auf den waldboden geworfen, dass man kaum über ihn hätte stolpern können und war nicht zu bewegen auch nur einen cm richtung seinem frauchen zu gehen :-)) erst nachdem dana und ich dann schon einige meter weiter zum auto unterwegs waren, hatte er sich erhoben und trottete hinter seinem frauchen her. na, der wird vermutlich die nächsten zeit um kleine, weiß hunde einen riesenbogen machen.
Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 21. Juni 2009 )
 
zum Jagdthund mutiert :-) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Danas Frauchen   
Dienstag, 10. März 2009
10. März 2009, das glaubt man nicht...
man muß es erlebt haben. so gelacht über meine flauschmaus habe ich schon lange nicht mehr.
wir nutzen also letzten samstag das trockene und zum teil tatsächlich wunderbar sonnige wetter und sind über mittag wieder einmal in "unserem" wald.
Dana flitzt glücklich, endlich wieder mal neue nachrichten lesen zu können kreuz und quer durch wiesen und durch das unterholz, wie lange nicht mehr. ich bin heilfroh, dass sie wieder soweit hergestellt ist, interesse zeigt und die nötige kraft wieder aufbringt und laß' sie ganz in ruhe schnüffeln.
zottelsdame_small.jpg
ein ganzes stück weit ist sie von mir entfernt, schaut aber immer wieder, ob sie mich noch sieht und ob ich nicht eventuell in die andere richtung verschwinde und auf einmal sehe ich quer durch den wald, so ca 30 bis 40 meter entfernt einen hasen laufen. ohne links und rechts zu gucken, ab durch die äste und das alte laub.
dana kommt jetzt, vermutlich hat sie meine "erstarrung" auch aus der entfernung mitbekommen, und setzt sich neben mich und in dem augenblick kommt meister lampe zurück, aber diesmal nimmt er den weg fast über meine schuhspitzen und direkt an danas nase vorbei hinab den hang und .... soooo schnell, wie meine weiße kugel hinter dem langohr her ist - neeee, so schnell und vor allem ohne auch nur einmal zu zögern vor größeren ästen oder baumstümpfen, um die sie haken schlägt, da hätte meister lamper nur staunen können, die waren wirklich nicht schlechter als seine eigenen. ich habe immer noch gestanden und kriegte mich vor lachen nicht mehr ein, es sah aber auch zu putzig aus, diese kurzen beinchen so laufen zu sehen. dann, als der hase schon längst bei seinem frauchen auf dem gegenüberliegenden hügel war, bzw. nicht mehr zu sehen war. da blieb dana oben stehen und schaute sich um. einen kleinen augenblick hat sie mich nicht sehen können und lief etwas zögernd ein paar schritte den hang runter, dann habe ich mich mitten auf den weg gestellt, einmal gepfiffen und hatte einen kleinen augenblick später eine glückliche und stolze dana an meiner seite. zwar vollkommen aus der puste, aber die augen blitzten wie selten.
du meine güte, danabichon, so eine jahrhunderte alte hunderasse bricht mit der angezüchteten"nichtmehrjagteigenschaft" und flitzt tatsächlich hinter einem hasen her, der gut fünf cm höher war als sie.
und frauchen hatte natürlich mal wieder keine camera dabei. wie immer, gibt's dann natürlich die schönsten situationen.
ach ja .
 
 

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 10. März 2009 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 73 - 81 von 203
Home arrow News
© 2017 Danas -Tagebuch
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Montag, 20. November 2017